Sonstiges

Maler und Lackierer sind einem besonderen Gesundheitsrisiko ausgesetzt

Der Beruf des Malers und Lackierers ist auf den ersten Blick nicht sonderlich gefährlich. Denn was soll so ein bisschen Farbe oder Lack schon machen? Sicherlich ist der Beruf augenscheinlich nicht gerade das, was man als gefährlich bezeichnen würde und dennoch ist die Berufsgruppe der Maler und Lackierer einem besonderen Gesundheitsrisiko ausgesetzt.  Und dieses Risiko hat natürlich mit den Farben und Lacken zu tun, mit denen dieses Berufsbild eben tagein und tagaus in Berührung kommt. Mancher Leser fragt sich jetzt vielleicht, was daran denn so schlimm sein kann. Nun, die Antwort ist eigentlich ganz einfach, wenn man mal etwas weiterdenkt. Denn in Farben und Lacken finden sich nun mal immer giftige Lösungsmitteldämpfe. Daher ist es nicht weiter verwunderlich, dass die Berufsgruppe der Maler und Lackierer, die diesen Dämpfen nun mal täglich ausgesetzt ist, ein erhöhtes Asthma Risiko vorweisen.  Zudem belegt eine, vor kurzem abgeschlossene Studie, dass die Dämpfe negative Auswirkungen auf die Denk- und Gedächtnisleistung haben. Weiterlesen

Alle Jahre wieder

Kaum hat das neue Jahr begonnen, schon wird von den Energieversorgungsunternehmen eine neue Preisrunde eingeleitet. Weiterlesen

Telefonisch für Kunden erreichbar sein und so Kundennähe schaffen!

Anbieter von Dienstleistungen im Bereich „Erneuerbare Energien“ kämpfen mit der Konkurrenz. Um wettbewerbsfähig bleiben zu können, reichen wenige Maßnahmen Weiterlesen