Elektroautos

Alternative Antriebe dominieren LA Auto Show

Wer geglaubt hat, die Elektromobilität und alternativen Antriebe hätten in der heutigen Automobilwelt sowieso keine Chance, liegt falsch, denn auf einer der bedeutendsten Automessen der Welt, der LA Auto Show, waren die alternativen Antriebe wieder ganz vorne mit dabei. In Los Angeles wird jedes Jahr im Dezember die größte Automobilmesse weltweit abgehalten. Hier zeigen sich die Trends des nächsten Jahres und das, was in den kommenden zwölf Monaten nicht nur auf den Straßen der Vereinigten Staaten sondern auf der ganzen Welt zu erwarten sein wird. Weiterlesen

Die Elektrobusse kommen

Guten Gewissens in den Bus steigen zu können, weil man sich sicher gehen kann, dass dieser umweltbewusst und mit reinem Elektroantrieb fährt? Warum eigentlich nicht. In einigen europäischen Großstädten sind die Elektrobusse kein so seltenes Bild mehr. Auch der Flughafen Hamburg testet nun, inwiefern sich eine Elektrobusflotte lohnen könnte. Schon im letzten Jahr waren durch die Hamburg-Airport Tochtergesellschaft Special Transport and Ramp Services GmbH die so genannten Solaris Busse getestet worden, um festzustellen, wie diese besser auf die Belange des Flughafenbetriebs abgestimmt werden können. Weiterlesen

Batterien in der Elektromobilität

Alternative Antriebe sind in aller Munde. Sowie auch deren ständige Weiterentwicklung und die Verbesserung der Technologie, um rein elektrisches und umweltbewusstes Fahren leichter, erschwinglicher und selbstverständlicher zu machen. Doch welche Technologien stecken eigentlich im Inneren, in den Bereichen, an die man vielleicht nicht gleich als erstes denkt, wenn es um das  Thema Elektrofahrzeuge geht. Welche Technologien werden beispielsweise für Batterien angewendet? Wurden bisher vor allem Bleiakkus und Nickel-Metallhydrid Batterien benutzt, so verfügen die meisten neuen Hybrid- und Elektrofahrzeuge über Lithium-Ionen Akkus.  Weiterlesen

Elektromobilität der Zukunft

In den USA und in Asien ist das Thema Elektromobilität bereits keine Neuigkeit mehr, während die meisten Deutschen kaum etwas darüber wissen. Liegt es an den deutschen Wurzeln, dass die Fahrer hierzulande lieber ihren Verbrennungsmotor laut aufheulen hören wollen und eine stinkende Wolke hinterlassen, wenn sie Gas geben oder sind es doch die fehlenden Anreize durch die Bundesregierung, die das Konzept der Elektromobilität in Deutschland schneller in Vergessenheit geraten haben lassen als dass der Boom überhaupt eine Chance hatte, sich zu entfalten?  Weiterlesen